Meine Leckerbissen: Festschriften und Porträts

«Story» und «History», Geschichten und Geschichte liegen nahe beieinander. Geschichtsstoff besteht nicht aus trockenen  Jahreszahlen. Werden kleine Geschichten mit ihrem historischen Kontext verflochten, entstehen Bilder mit Farbe und Konturen. Sie zeigen Momentaufnahmen oder Entwicklungen aus Vergangenheit und Gegenwart. Das gilt auch für Ihre Firma, Ihren Verein, Ihr Dorf, Ihr Museum oder Ihre Familie. 

 

Sie wollen diese Geschichte und Geschichten in Wort und Bild festhalten. Hier kommen die Erfahrungen als Historikerin und Journalistin voll zur Entfaltung. Ob Porträts, Reportagen oder Chroniken: Gerne übernehme ich für Sie die Erstellung eines Sonderhefts vom Konzept bis zum «Gut zum Druck» sowie die kommunikative Betreuung Ihres besonderen Anlasses.

 

Als erfahrene Journalistin und Historikerin tauche ich ein in Archive, führe Interviews mit Verantwortlichen und Zeitzeugen, verwandle tot geglaubte Buchstaben in lebendige Sprache, lasse Vergangenes aufleben und richte mit Ihnen den Blick nach vorn.

 

Beispiele:

125. Ausgabe des Jahrbuchs für Schweizer Statistik

Magazin «Forum» der Jüdischen Gemeinde Bern

Die Welt in Bern. Ansichten und Einsichten von 40 Einwanderern (Porträtsammlung)

Für Recht und Würde. Georges Brunschvig (1908-1973): Jüdischer Demokrat, Berner Anwalt, Schweizer Patriot

150 Jahre Emanzipation der Schweizer Juden und die Kirchen. Serie im Katholischen Pfarrblatt


Das Statistische Jahrbuch der Schweiz

ist im März 2018 zum 125. Mal erschienen. Das Spezialkapitel stammt aus der Feder von Worthaus. Dazu die Besprechung in der NZZ.

Download
SJB_00_Preface_BRAB.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.7 MB


Die Welt in Bern

Ansichten und Einsichten von 40 Einwanderern. 

Porträtserie. November 2010.

Auszüge aus dem Buch von Hannah Einhaus

Download
Weltbuch.pdf
Adobe Acrobat Dokument 558.3 KB