Highlights

2022

Was bedeutet Heimat?

Der russische Überfall auf die Ukraine und die darauf einsetzende Flüchtlingswelle machte sich auch im jüdischen Bern bemerkbar. Anlass genug, sich über Heimat Gedanken zu machen.

Forum, Herbst 2022

Download
Forum 2022.2.Heimat.pdf
Adobe Acrobat Dokument 500.6 KB

Abgang nach über 500 Veranstaltungen

Die Kulturverantwortliche Brigitta Rotach verabschiedet sich nach acht Jahren vom Haus der Religion und hinterlässt mit ihrer Pensionierung eine grosse Lücke. Das «Forum» hat mit ihr an einem ihrer letzten Arbeitstage gesprochen.

Forum, Herbst 2022

Download
2022.2.Forum.Rotachs Abschied vom HdR.pd
Adobe Acrobat Dokument 239.9 KB

2021

Grünes Licht des Bundesrats für Memorial

Bewegt sich etwas in der offiziellen Erinnerungskultur? Einem Anliegen aus Gesellschaft und Politik steht der Bundesrat offenbar positiv gegenüber.

Forum, Oktober 2021

Download
2021.10.Forum.Memorial.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.8 MB

Memorial des Bundes für NS-Opfer gefordert

Hannah Einhaus hat mit weiteren Vertreter*innen aus Politik und Wissenschaft vom Bundesrat ein offizielles Memorial für NS-Opfer gefordert.

Ein Interview im Bieler Tagblatt, Mai 2021

Download
2021.05.bit.memorial.pdf
Adobe Acrobat Dokument 133.1 KB

2020

Jesuiten und Rabbiner ähneln sich...

Das sagte Christian Rutishauser kurz vor seinem Abgang als Provinzial der Schweizer Jesuiten im interreligiösen Gespräch. Als studierter Judaist berät er Papst Franziskus im christlich-jüdischen Dialog.

Pfarrblatt, November 2020

Download
2020.11.Pfarrblatt Bern.Interview Rutish
Adobe Acrobat Dokument 195.1 KB

Seuchen wie Corona sind nicht Neues

Corona legte den ganzen Alltag der Schweiz lahm. Seuchen gab es schon in der Antike, sagt Judaistik-Professor René Bloch im Interview, doch sie galten oft als Strafe Gottes.

Forum, Herbst 2020

Download
2020.10.Forum.Corona & Seuchen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.8 MB

Bieler Seelsorger hilft in Flüchtlingslager

Ab 1942 lebten zivile Flüchtlinge im Lager von Büren a.d. Aare und litten unter erschütternden Zuständen. Der Bieler Pfarrer Otto Sprecher betreute sie und hielt in Notizen das Erlebte fest.

Katholisches Pfarrblatt, Oktober 2020

Download
2020.10.pfarrblatt.Flüchtlingspfarrer O
Adobe Acrobat Dokument 131.9 KB

Der Absturz von Würenlingen

Der Sammelband «Jüdischer Kulturraum Aargau» stellt die vielschichtigen Spuren der jüdischen Kultur im Aargau vor. Zur Geschichte gehört auch der Terrorakt von 1970, der ein Swissairflugzeug in der Nähe von Würenlingen zum Absturz brachte.

Download
2020.Buch.Würenlingen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 546.7 KB

75 Jahre seit Kriegsende

Die Schweiz scheint immer nocht nicht reif für ein historisches Gedenken zu sein. Helden wie Carl Lutz werden hervorgehoben, doch Selbstkritik ist nicht in Sicht.

tachles, Mai 2020

Download
2020.05.tachles.Missbrauch von Lutz als
Adobe Acrobat Dokument 330.6 KB

2019

Frauenpower und Tora

«Lernen, lernen und nochmal lernen». So lässt sich das Credo der Berner Rebbezin Dorit Grant Kohn am besten zusammenfassen, wenn es um starke Rollen für starke Frauen geht.

Forum, Herbst 2019

Download
2019.10.Forum.Frauen & Judentum.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.4 MB

Dürrenmatts Ehrung für Paul I. Vogel

Der Journalist Vogel Paul Ignaz Vogel kritisierte in seiner Zeitschrift «neutralität» die politische Elite im Kalten Krieg scharf. Schriftsteller Friedrich Dürrenmatt lobte ihn für diesen Mut 1969.

BZ, Oktober 2019

Download
2019.10.BZ.PIV & Dürrenmatt in Bern.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

Blamage für Bundesrat von Moos

In den 1930er Jahren publizierte er nazifreundliche, antisemitische Artikel. Als Bundespräsident erhält er dafür 1969 die Retourkutsche, unter anderem durch den Journalisten Paul Ignaz Vogel.

NZZ-Geschichte, Juli 2019

Download
2019.07.NZZGeschichte.Von Moos und Magaz
Adobe Acrobat Dokument 578.9 KB

So überlebte der Jude Bronislaw Erlich

Hochbetagt lebt er in Belp. Wenn er im Gespräch oder vor Schulklassen über Erlebtes spricht, kommt er in Fahrt und wird trotz traurigem Thema schon geradezu zum Entertainer.

«Forum» der Jüd. Gemeinde Bern, Frühling 2019

Download
2019.04.* Forum.Porträt Überlebender E
Adobe Acrobat Dokument 318.1 KB

Der internationale Terror erreicht die neutrale Schweiz

Am 18. Februar 1969 attackieren palästinensische Terroristen eine El Al-Maschine auf dem Flughafen Kloten.  Noch setzt sich im darauf folgenden Prozess in Winterthur der Rechtsstaat mit Gewaltentrennung durch.

NZZ, Februar 2019

Download
2019.02.Attentat Kloten 1969.pdf
Adobe Acrobat Dokument 234.9 KB

Vom alten Judenhass zu neuen Antisemitismus

Hannah Einhaus in der SRF-Sendung «Sternstunde Religion» am 10. März 2019

Moderatorin Amira Hafner-Al Jabaji im Gespräch mit Historikerin Hannah Einhaus und dem österreichischen Autor und Historiker Doron Rabinovici.

2018

Gespräch in Israel mit dem Retter von Kloten

Historikerin Hannah Einhaus trat am 30. April 2018 in Tel Aviv mit dem israelischen ehemaligen Sicherheitsbeamten Mordechai Rachamim auf, der 1969 eine El Al-Maschine vor einem palästinensischen Terror-Angriff gerettet hatte. Er schilderte packend, warnte aber auch vor den viel grösseren Gefahren heute durch ISIS u.ä.

 


Koscheres Essen im Hindu-Tempel

Im Berner Haus der Religionen spannten der Rabbiner und der Hindu-Priester zusammen, um die ayurvedische Küche des dortigen Restaurants koscher zu machen.

Tachles, April 2018

Download
2018.04.Tachles.koschere Bissen.png
Portable Network Grafik Format 385.5 KB

Rückblick im 125. Jahrbuch des BfS

Das Bundesamt für Statistik beauftragte Historikerin Hannah Einhaus, auf die 125-jährige Geschichte des Jahrbuchs zurückzublicken. Titelbilder aus früheren Jahrzehnten verrieten, wie die Jahrbücher Spiegel ihrer Zeit waren. 

Download
2018.BfS.125.Jahrbuch.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.7 MB

2017

Besuch beim Starkoch der koscheren Küche

Der Besuch bei Jochanan Huber im Emmental ist nicht einfach ein Besuch. Es ist ein Erlebnis. Eine Reportage.

«Forum» der Jüd. Gemeinde Bern, Frühling 2017

Download
2017.04.* Forum.Porträt Koch Jochanan.p
Adobe Acrobat Dokument 989.2 KB

Rüstungshilfe für Nasser

Der Fall des Zürcher Waffenhändlers Hassan Sayed Kamil und die nukleare Aufrüstung Ägyptens ab 1960.

NZZ Geschichte, Januar 2017

Download
170113.NZZ-Geschichte.Kamil.pdf
Adobe Acrobat Dokument 891.6 KB

2016

Der Spionagefall Ben Gal 

Der israelische Agent Joseph Ben Gal steht 1963 vor dem Basler Gericht. Ägyptens Pläne der atomaren Aufrüstung gegen Israel fliegen auf.

Baselländische Zeitung, November 2016

Download
w.Spionagefall Ben Gal 1963.BLZ.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1'016.0 KB

Jüdische Flüchtlinge aus Ägypten 1956

sind nicht willkommen, ungarische in den gleichen Wochen (darunter auch Juden) hingegen schon.

Schweiz am Sonntag, Oktober 2016

Download
w.Flüchtlinge Ägypten 1956.SAS.pdf
Adobe Acrobat Dokument 392.3 KB

Interview mit Hannah Einhaus

zur Erscheinung ihrer Biografie über den Berner Anwalt, Juden und Schweizer Georges Brunschvig.

Berner Zeitung, Mai 2016

Download
w.GB.HE-Interview.BZ.pdf
Adobe Acrobat Dokument 968.9 KB

vor 2016

Die Stadt Bern soll wirtschaftlich vorwärts machen

Berns Stadtpräsident Alexander Tschäppät plädiert, dem Verband Hauptstadtregion beizutreten. Bern soll wirtschaftlich gegenüber Zürich, Basel und Genf mithalten.

Berner Zeitung, April 2011

Download
2011.BZ.Hauptstadtregion.pdf
Adobe Acrobat Dokument 22.3 MB

Eine Weltreise auf Berner Stadtboden

In Bern leben Menschen aus 150 Staaten. Hannah Einhaus koordinierte für die «Berner Zeitung» eine Serie von 40 Porträts von Menschen, die nach Bern eingewandert waren. Wir erfahren, was ihnen besonders gefällt oder sie bis heute befremdet – ein aufschlussreicher Aussenblick! Die Serie erschien Ende 2010 in Buchform (siehe Geschichte(n)).

Download
2010.BZ.Welt in Bern-Vorschau.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB

Der grosse Verkehrsknotenpunkt

Im Norden Berns entsteht der Entwicklungsschwerpunkt Wankdorf. Das umfasst nicht nur den Verkehrsknotenpunkt von Schiene und Strasse, sondern auch ein Stadion, neue Schulen und Einkaufsmöglichkeiten. Wir treffen den Chef und Gesamtkoordinator.

Download
2010.BZ.Planung Wankdorf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 15.2 MB

So fühlt es sich in einem Burkini an

Wie schwimmt es sich in einem weiten Badeanzug mit langen Ärmeln und weitem Schnitt? Damit auch religiöse Musliminnen schwimmen können wurde der Burkini – Burka und Bikini – erfunden. Ein Test.

Berner Zeitung, 2008

Download
2008.Burkini.pdf
Adobe Acrobat Dokument 797.7 KB